letzte Aktualisierung 02.09.2014 Am 2.August fand unsere erste gemeinsame Schiedsrichter-Weiterbildung statt. Dazu trafen wir uns im Sportlerheim in Wünsdorf. Wir zählten an diesem Abend 101 Teilnehmer. Damit war der Raum ausreichend gefüllt. Der neue Vorsitzende, Frank Heinze, eröffnete die Veranstaltung. Zuerst stellte sich der neue Schiedsrichterausschuss vor. Als nächstes wurden die beiden Schiedsrichterausschuss-Vorsitzenden unserer ehemaligen Fußballkreise, Heinz Anders (FK Dahmeland) und Ingo Böhme (FK Jüterbog/Luckenwalde), mit viel Dank und Applaus verabschiedet. Heinz beendet seine Tätigkeit im Ausschuss, wird aber noch ein wenig für die Sportpresse tätig sein und Ingo arbeitet weiter im Ausschuss des Fußballkreises. Lehrarbeit gab es nicht viel zu verrichten, weil sich zur neuen Saison nicht viel bei den Fußballregeln verändert hat. Damit konnte intensiv über die Abläufe bei den Ansetzungen und dem Beobachtungswesen informiert werden. Weiterhin wurden die Einstufung der Schiedsrichter für die Spielklassen bekannt gegeben. Besonders stolz sind wir, wenn Stefan Lupp den Weg zu uns findet. Trotz der langen WM Zeit in Brasilien und der Vorbereitung auf die kommende Bundesliga- Saison, findet er die Zeit seine “Schirikumpels” zu besuchen. Auch in der Saison 2014/2015 wird er als Assistent in der 1.Bundesliga unterwegs sein. Dazu kommen aber auch noch internationale Einsätze. Herzlichen Glückwunsch! Wenn er nun schon mal da war, berichtete er von der WM 2014 in Brasilien mit Bild und Filmmaterial aus einer ganz privaten Sicht, von sich und seinem Schiedsrichter-Team. (Felix Brych, Mark Borch) 1.Schiedsrichter Weiterbildung 2014/2015 1 Nachwuchsschiedsrichter auf dem Prüfstand 2 6. und 7. September 2014 Nachwuchsschiedsrichter des FK Dahme/Fläming auf dem Prüfstand Ü50 Gerhard Preuß Ü45 Ingo Böhme Frauen Julia Ziese Ü35 Enrico Barkowski Martin Hermann Hannes Hermann MAZ Pokal Frank Näpelt Jürgen Naumann Jürgen Schwarze Kreis-Pokal Kai Listing Stefan Lüth Carsten Fox Als letztes großes Ereignis der Saison 2015/2016 fanden am 20. in Trebbin und am 21.Juni in Großbeeren die Kreispokalend- spiele der Damen und Herren statt. Bei gutem Wetter  und vor vielen Zuschauern gab es interes-sante Finalspiele. Einzige Ausnahme war hier das Ü45 Finale zwischen Waltersdorf und Blankenfelde. Ingo stand eine Halbzeit im strömenden Regen und nach wenigen Minuten stand es schon 3:0, Enstand 10:0 für Waltersdorf. Bei der anschließenden Schiedsrichter Ehrung schien aber auch für Ingo wieder die Sonne. Die Ehrungen der Schiedsrichter, an beiden Spieltagen, wurde vom SR-Ausschussvorsitzenden Frank Heinze vorgenommen. Alle Schiedsrichter und Assistenten waren in allen Spielen gute Spielleiter. Hierbei gilt auch den Mannschaften der Dank, die stets um eine faire Spielweise bemüht waren und den Zuschauern, die ihre Mannschaften euphorisch unterstützen. Aber liebe Sportfreunde aus Nonnendorf, Pyrotechnik hat auf Sportplätzen und in Stadien nichts verloren und sind verboten! Natürlich gilt der Dank auch den Ausrichtern der Endspiele, Trebbin und Großbeeren. Hiermit wünsche ich allen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern, mit ihren Familien und Freunden, eine angenehme und erholsame Sommerpause! Bernd Sammel Pokalendspiele 2015 3 In der Sommerpause 2014 wurden unter Leitung von Katharina Kruse  (Verantwortliche Sr’innen & Dfbnet-Onlineformular) und von Frank Heinze  (Vorsitzender des SR-Ausschusses), in Königs Wusterhausen und  Ludwigsfelde fast 50 Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen des neuen  Fußballkreises Dahme/Fläming auf die Saison 2014/2015 eingestimmt.  In der Saison 2014 /2015 gibt es als Neuerung neben der Kreisliga und  Kreisoberliga auch im Nachwuchsgroßfeldbereich auf Kreisebene das dfbnet-  Online-Spielformular und somit wurde hauptsächlich der Umgang mit diesem  dfbnet-Spielformular thematisiert. Basics wie das Eintragen von  Auswechselvorgängen, persönlichen Strafen, Zuschauerzahlen, Ergebnissen  und Nachspielzeiten standen ebenso auf dem Programm wie das Vornehmen  von Aufstellungskorrekturen, das Eintragen von Verletzungen, Ordnertätigkeiten  und Hochladen von Sonderberichten.  Insgesamt bescheinigten die anwesenden Schiedsrichter sich in diesem  Bereich gut auf die neue Spielserie vorbereitet zu fühlen.  Dank des SV Frankonia Wernsdorf fand wieder eine Schulung in deren  Kooperationspartnerschule „Freien Montessori Grundschule Königs  Wusterhausen“ statt. In diesem Jahr gilt zusätzlich ein besonderer Dank der Theodor-Fontane-  Grundschule Ludwigsfelde, welche einen technisch sehr gut ausgestatteten  Computerraum zur Verfügung stellte und aufgrund der zentralen Lage gleich  Austragungsort mehrerer Schulungstermine war.  Im Namen aller Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen des Fußballkreises Dahme/Fläming bedankt sich hier stellvertretend Frank Heinze (Vorsitzender des SR- Ausschusses) bei Nina Ritter (Hauptsportlehrerin) für die kostenlose Nutzung der Computerräumlichkeiten der Theodor-Fontane-Schule in Ludwigsfelde. DFBnet Schulung 2014 4 5 Am 5.Juli  und 6.September 2015 führten wir im Ludwigsfelder Waldstadion unseren diesjährigen Fitness- und Regeltest durch. Das ist eine Pflichtveranstaltung für die Kreisoberliga- und die Kreisliga-Schiedsrichter. Am 5.Juli, bei brutalen Temperaturen, schon 28°C um 10 Uhr, wurde gelaufen geschrieben und geschwitzt. Erstmals bei den Tests, wurde der FIFA-Test durchgeführt. Natürlich wurden die Zeiten und Intervalle der Kreisspielklasse angepasst. Trotzdem musste das Oval zehn mal umrundet werden. Wegen der hohen Temperaturen gab es nur 3 der geforderten 6 “40 Meter Sprints”. Gelaufen wurde in zwei Gruppen, die von den Ausschussmitgliedern Marco und Alex angeführt wurden. Fazit der Teilnehmer, ...das ist eine Bereicherung gegenüber des sonst durchgeführten Cooper-Test. Am 2. Testtermin wartete ein absolutes Herbstwetter auf uns. Der Test wurde bei kühlen 15°C und regnerischen Wetter absolviert. Im theoretischen Teil mussten in 30 Minuten sieben Fragen beantwortet werden. Bei drei weiteren Fragen musste von 3 Antworten die richtige angekreuzt werden. Leider waren nicht alle eingestuften Schiedsrichter anwesend. Eine darum nötige Entscheidung des Schiedsrichter-Ausschusses wird zur Weiterbildung bekannt gegeben. Bild Wikipedia Fitness und Regeltest 2015 FIFA-Test webmaster Impressum I Datenschutz